♥♥♥

Cam*Cam*Cam*Cam*Cam*Cam



  Startseite
  Archiv
  .:°C'est moi°:.
  .:°Handschrift°:.
  Gästebuch
  Abonnieren
 


Cam*Cam*Cam*Cam*Cam*Cam



http://myblog.de/kirschrot

Gratis bloggen bei
myblog.de





<3

Sometimes...
you have to color up
your life!





___________________________________
Today:
HA's
Lernen
Volleyballspiel ^___^~v
18.11.06 12:13


Dinge die mich stören

Da ist dieser Kerl, der sich Vater schimpft, mal einen Sonntag zu Hause und schon wünschte ich er wäre wieder fort.
Kennt ihr das Gefühl, vollkommend abgestoßen zu werden? Unakzeptiert zu sein? Nein? Kann ich mir vorstellen...
Wer hat schon so ein Pech wie ich.
Situation:
Ich lese mein Englisch Buch bei Kaffe und Kuchen (Muttchen: bleib doch sitzen, es ist doch so selten das wir alle zusammen am Tisch sitzen). Mein Herr Vater kann kein Wort auf Englisch und versucht mich irgendwas zu fragen. Was heißt den das und das. Was weiß ich? Ich versteh ja noch nicht mal was er meint. Und dann krieg ich an den Kopp geworfen dass ich nach 10 Jahren Englisch sowas doch wissen sollte.
Meine Verteidigung war, dass ich gerade ein Original Englisches Buch lese und weitgehend alles verstehe. Da meint er, dass würde ja gar nichts nützen, als wenn man Englisch verstehen würde nur weil man ein Buch lesen könnte. Total unlogisch oder? Und er meint, dass Bücher die man in der Schule ließt sowieso nicht helfen. Hallo? Wer ist hier im Englisch Leistungskurs!? Das ist ein original Buch... mein gott!
Solche inaktzeptanz gibt es nur hier. Zum kotzen!
Soll ich am Tisch vllt Englisch reden oder was?
Ich hab noch nie , noch nie irgendein Lob bekommen oder irgendwas dergleichen... Ich glaube er meint ich sitz eh nur in der Schule rum und KLausuren und HAs sind ja eh das simpelste von der Welt.
Hauptsache, wenn er nach Hause kommt, kann er rumstöhnen welch harte Arbeit er doch verrichtet und meine Schulzeit wäre ja der totale Urlaub.

Memo ende.
19.11.06 17:00


Tage, die melancholisch machen

ja, total motiviert ging ich in die 12 und heute hab ich wieder die Faust ins Gesicht geschmettert bekommen.
Wer ist Schuld?
Unsere bescheidene Geschichtslehrerin hat mir doch glatt ne 5 inner Klausur und im mündlichen gegeben. Na das sind rosige Tage oder? Vorallem da ich sonst in Interpretationen immer 2en schreibe... merkwürdig.
Jedenfalls werde ich mich jetzt darum kümmern das ich Geschichte so schnell wie möglich schriftlich abwähle, denn es ist mitsamt meiner reizenden Lehrerin bei mir unten durch!!!

Draußen ist das ekeligste Wetter überhaupt...richtiges Kuschelwetter... hach ^___^~ Wie gut das ich einen Hund hab und pünktlich um 16Uhr raus inne Matsche darf. Hachja

Übrigens scheint alles um mich herum sich weh zu tun Oo... also nich das ich daran beteiligt war, aber Samstag beim Volley n unfall und heute im Handballkurs hat sich der arme Tim das Handgelenk völlig zertrümmert. Krankenhaus. OP. sag ich nur... Handball is ja auch doof (:

Anstatt am heutigen Tage schön rumzugammeln, Musik zu hören, ma wieder was zu spielen (Sims 2 oder KH 2 what ever), werde ich mich an mein Englisch Buch setzen und noch weitere Kapitel aufs genaueste durchgehen... Hauptsache die Klausur am Mittwoch wird so gut wie möglich. Hach welche Motivation... (Mathe HAs wurden gerade auch nur geraten und irgendwas hingeschrieben xDD... nhii)

Memo ende.
20.11.06 15:28


Fahrstunde Nummero 22 (und 23)

Gibt es etwas schöneres als nach einem langweiligen Schultag fest aufs Gaspedal zu treten und mit 120 über die Autobahn zu fahren?

ay ^__^ Zum zweiten mal bin ich also Autobahn gefahren.. rauf und wieder runter und nochma rauf und wieder runter xD war voll lustig.. wruummm~
Der Rest war bescheiden... so viele Fehler gemacht... Rechts gucken bla bla blinken rüber, stop, schneller, bremsen, achtung, hey hey, T_________T bor ne... So krieg ich meinen Führerschein nie! Naja ... Donnerstag wirds besser ^~^ (hoff ich... chrm)

Eigentlich blogge ich gerade nur um meine lernerei herauszuzögern... Muss mir noch einige Notizen in das tolle "Brave new world" Buch machen und dann passt die Klausur morgen... hoff ich. Mää~ ich will nichts tun xDD rumliegen, faul sein. Hilft aber nix.
21.11.06 16:55


Ein Wort zum Abend

Nun gut
Ich weiß, dass ich die Neigung habe, schnell aufzugeben und schnell die ganze Welt grau in grau zu sehen...
Heute ist es mal wieder so weit.
Ich fühle mich nicht zufrieden...
Ich habe nicht das Gefühl etwas ändern zu können und das vor mir ein Weg liegt, der einfach nur streng geradeaus zeigt und nichts besonderes für mich vorgesehen hat.
Irgendwas in mir sagt mir, dass da etwas ganz ganz falsch läuft, dass ich gerade einen Fehler begehe... Ich weiß nur nicht welchen.
Sicher möchte ich immer gute Laune haben und vollkommen glücklich sein, aber durch das vorspielen ist es umso deprimierender.
Am liebsten würde ich die Schule abbrechen, zu dem Menschen ziehen den ich liebe, als Mangaka erfolgreich werden (und viele Fans haben), sportlich mehr aktiv sein und viel weniger gestresst sein.
Das wäre der Traum schlecht hin.

Doch wie sieht die Realität aus?

Gassi gehen um 21Uhr, danach langweilige Deutsch Hausaufgaben machen und dann schon ins Bett gehen um morgen früh pünktlich um halb 7 unter der Dusche zu gehen und frisch um 8 Uhr in der Englisch LK Klausur sitzen.
Jwohl, ich fühle mich unterfordert. Ja das wird es sein. Ich sehe keine Aufgabe für die ich wirklich mit Hingabe Kraft opfere und mit Erfolg lösen könnte.
Hausaufgaben sind so langweilig, so richtig langweilig.
Und warum macht man sie?
Nur damit der Lehrer einem keine 6 aufschreibt. Toll ~_~

Memo Abend Ende.

Fazit: Es ist Zeit Dinge zu ändern.
21.11.06 21:01


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung